Produktmanagement
5.13.2024

Effizientes Aufgabenmanagement für mehr Produktivität in Teams.

Unordnung, Zeitverschwendung, mangelnde Priorisierung, unklare Verantwortlichkeiten und schlechte Kommunikation. Diese Probleme kennt jeder. Doch ein effizientes Aufgabenmanagement bietet die Lösung. Es schafft Strukturen, die als zentrale Anlaufstelle für Aufgaben dienen. Egal ob du allein arbeitest oder im Team: Durch klare Visualisierung, transparenten Fortschritt und verbesserte Kommunikation wird euer Arbeitsfluss optimiert und die Zusammenarbeit gestärkt. Bereit, eure Produktivität zu steigern?
Effizientes Aufgabenmanagement für mehr Produktivität in Teams.
Effizientes Aufgabenmanagement für mehr Produktivität in Teams.
Kubilay Agcaer
Artikel teilen auf
Inhaltsverzeichnis
greenique Produkt- und Servicemanagement

Die Bedeutung eines strukturierten Aufgabenmanagements

Planung ist sowohl im Privatleben als auch im Beruf unerlässlich. Selbst kleinste Aufgaben müssen eingeplant und in einer bestimmten Reihenfolge ausgeführt werden - auch wenn dies größtenteils unbewusst erfolgt.

Im Arbeitsalltag begegnet uns Planung in Form von vielen Aufgaben, die über verschiedenste Kanäle wie E-Mail, Messenger oder Telefonate bei uns landen. Diese Aufgaben müssen irgendwo gespeichert werden, entweder in unserem Gedächtnis, auf einer To-do-Liste oder auf irgendeinem der vielen handgeschriebenen Post-Its am Arbeitsplatz. Um alle Aufgaben in diesem Chaos beisammen und aktuell zu halten, wird von uns eine erhöhte geistige Anstrengung gefordert. Außerdem ist weder die Abarbeitungsreihenfolge noch dessen Fortschritt für Außenstehende transparent.

Herausforderungen im Aufgabenmanagement

Die Lösung für die angesprochenen Probleme liegt im sogenannten Task Management bzw. Aufgabenmanagement. Arbeitsabläufe werden optimiert, die Produktivität wird gesteigert und Ziele werden effektiver erreicht. Dafür ist ein wesentlicher Bestandteil die Schaffung eines zentralen Ortes, an dem alle anfallenden Aufgaben abgelegt und ihr Fortschritt festgehalten werden kann. Dies umfasst die Planung, Umsetzung und Überwachung von Aufgaben.

Die Phasen des Aufgabenmanagements

  1. Die Planung ist der erste Schritt im Aufgabenmanagement. Dabei werden die konkreten Ziele festgehalten und um relevante Informationen ergänzt. Auf dessen Grundlage werden Priorität und Ressourcen festgelegt. So wird deutlich gemacht, welche Aufgaben erledigt werden müssen, zu welchem Zeitpunkt dies erfolgen muss und wer dafür verantwortlich ist.
  2. Die Umsetzung bezieht sich auf die konkrete Ausführung der Aufgaben. Eine erfolgreiche Umsetzung erfordert klare Kommunikation und die Fähigkeit, auf Veränderungen zu reagieren.
  3. Die Überwachung beinhaltet die kontinuierliche Beobachtung des Fortschritts. Die Überwachung macht den Fortschritt für andere im Team sichtbar und hilft, mögliche Hindernisse und Verzögerungen zu identifizieren.

Die drei Phasen des Aufgabenmanagements

Was sind Bestandteile einer Aufgabe?

Für ein effektives Aufgabenmanagement ist es zunächst entscheidend zu wissen, welche Bestandteile zu einer Aufgabe gehören. Durch die Berücksichtigung dieser Aspekte wird es einfacher eure einzelnen To-Dos im Gesamtkontext einzuordnen und richtig zu priorisieren. Daher gehören zu einer gut beschriebenen Aufgabe folgende Punkte:

  • Aktueller Status: Ein Überblick über den aktuellen Stand einer Aufgabe ist entscheidend, um den Fortschritt zu verfolgen und zu organisieren, wie bspw. "In Arbeit" oder "Abgeschlossen".
  • Fälligkeitsdatum: Die Festlegung von Beginn und Ende einer Aufgabe ermöglicht eine effiziente Zeitplanung und Einhaltung von Deadlines.
  • Aufwände: Die Einschätzung des Aufwands einer Aufgabe hilft bei der effektiven Ressourcenplanung und Priorisierung.
  • Prioritäten: Die Festlegung der Prioritäten einer Aufgabe basierend auf ihrer Bedeutung und Dringlichkeit trägt zur effizienten Arbeitsorganisation bei.
  • Verantwortlichkeiten: Die Zuweisung von Verantwortlichkeiten für die Durchführung und Überprüfung einer Aufgabe gewährleistet eine klare Zuständigkeit und Qualitätssicherung.
  • Teilaufgaben: Die Unterteilung einer Aufgabe in einzelne Schritte schafft Transparenz und erleichtert die Durchführung und Überwachung.
  • Abhängigkeiten: Die Identifizierung von Abhängigkeiten zwischen Aufgaben ermöglicht eine geordnete Abfolge von Arbeitsabläufen und die Vermeidung von Verzögerungen.

Aufgabenmanagement mit dem richtigen Tool

Obwohl Post-Its, To-Do-Listen oder Excel-Tabellen kurzfristig dabei helfen können, Aufgaben zu notieren und zu verwalten, fehlt es ihnen jedoch an vielen Bestandteilen, die ein effektives und koordiniertes Aufgabenmanagement überhaupt ermöglichen.

Denn ein effizientes Aufgabenmanagement ist entscheidend für euren Erfolg, sowohl im beruflichen als auch im privaten Umfeld. Mit der richtigen Unterstützung durch ein passendes Tool wird diese Aufgabe deutlich erleichtert. Ein geeignetes Aufgabenmanagement-Tool bietet nicht nur eine zentrale Plattform zur Erfassung und Organisation von Aufgaben, sondern unterstützt auch bei der Priorisierung, Zuweisung von Verantwortlichkeiten und der transparenten Verfolgung des Fortschritts. Durch die Wahl eines passenden Tools kannst du deinen Arbeitsfluss optimieren und deine Produktivität steigern.

Unsere Lösung: Agile Work Management Setup

Unser Agile Work Management Setup ist eine umfassende Lösung für die effiziente Organisation und Durchführung von Aufgaben. Es basiert auf Jira von Atlassian und wurde von uns für euch optimal weiterentwickelt.

Durch die Integration verschiedener Projekt-, Board- und Schnellfilter-Templates sowie bewährter Automatisierungsregeln erleichtern wir euch den Arbeitsalltag und ermöglichen einen reibungslosen Ablauf von Planung bis Umsetzung. Mit unserer technischen Lösung schaffen wir eine zentrale Plattform, die es Teams ermöglicht, Aufgaben transparent zu verwalten, den Fortschritt zu verfolgen und gemeinsame Ziele effektiv zu erreichen. Unsere agile Arbeitsweise unterstützt Unternehmen dabei, flexibel auf Veränderungen zu reagieren und ihre Produktivität kontinuierlich zu steigern.

Für wen eignet sich die Lösung?

Im Kontext des Agile Work Management Setup wird zwischen zwei Hauptpersonengruppen unterschieden, die ihre unterschiedlichen Aufgaben organisieren: Spezialisten und Teams.

Für Spezialisten

Spezialisten, die ihre Aufgaben eigenverantwortlich und selbstständig planen, profitieren besonders von unserem Agile Work Management Setup. Durch die zentrale Organisation und Visualisierung aller Aufgaben auf einem Board erhalten Spezialisten einen klaren Überblick über ihre Arbeit. Dies erleichtert das Setzen von Prioritäten und die effiziente Nutzung von Zeit und Ressourcen. Die verbesserte Transparenz und Dokumentation des Aufgabenfortschritts fördert nicht nur den Dialog innerhalb des Teams, sondern verbessert auch die Kommunikation mit externen Partnern oder Kunden.

Für Teams

Teams, die gemeinsam an einem Ziel arbeiten, finden im Agile Work Management Setup die ideale Lösung. Auf dem zentralen Team Board werden alle relevanten Vorgänge angezeigt, um den Fokus auf die gegenwärtig wichtigen Aufgaben zu lenken. Durch die Projektzugehörigkeit und individuelle Themenzuordnung erhalten sie eine strukturierte Arbeitsumgebung. So können sie ihre Aufgaben effektiv verwalten und den Fortschritt transparent verfolgen, was zu einer gesteigerten Produktivität und einem verbesserten Teamwork führt.

Kanban-Board mit verschiedenen Farben, um die Arbeit im Team zu organisieren
Um die Arbeit eines Teams zu einem Thema zu organisieren, nutzt das Team ein Jira Board. Dort sehen sie alle Aufgaben zu ihrem Thema (grün). Sollten sie an einem weiteren Thema arbeiten, wird dies ebenfalls auf dem Board angezeigt (blau). Es können ebenfalls Aufgaben auf dem Board sein, die keinem expliziten Thema zugeordnet werden können (grau).

Unterschied zu Jira

Das Agile Work Management Setup und Jira unterscheiden sich in ihrer Konfiguration. Während Jira standardmäßig nicht vorkonfiguriert ist, bietet das Agile Work Management Setup eine bereits fertige Lösung, die dabei hilft, die Informationsflut zu bewältigen und die Effizienz zu steigern. Durch die vorkonfigurierte Lösung des Agile Work Management Setup wird der Administrationsaufwand auf Kundenseite minimiert, was einen schnellen Start ermöglicht. Mit Board Templates und Automatismen bietet das Produkt eine strukturierte Arbeitsumgebung, die eine schnelle Aufgabenorganisation und Fortschrittsverfolgung ermöglicht.

Zusätzliche Funktionen wie Swimlanes, Schnellfilter und Kartenfarben erhöhen die Transparenz und erleichtern die Priorisierung von Aufgaben. Die Aufbaustruktur des Agile Work Management Setup ermöglicht einen einfachen Austausch von Aufgaben zwischen Teams und verstärkt die Zusammenarbeit. Zudem bietet ein Dashboard zur Auswertung der Teamauslastung bessere Möglichkeiten zur Ressourcenplanung. Diese Features sind in der Standardkonfiguration von Jira nicht vorhanden, daher muss ein Administrator diese Anforderungen umsetzen und Best Practices entwickeln.

Was ist Jira überhaupt?


Jira ist eine führende Plattform für Projektmanagement und Aufgabenverwaltung, die von Unternehmen weltweit genutzt wird. Mit agilen Methoden und Tools wie Kanban und Scrum-Boards unterstützt sie Teams bei der effizienten Planung, Verfolgung und Durchführung von Projekten. Die Flexibilität und Anpassungsfähigkeit von Jira macht es zur idealen Lösung für Teams aller Größen und Branchen.

Aufgabenmanagement bringt Transparenz und steigert die Produktivität

Effizientes Aufgabenmanagement ist der Schlüssel zur Steigerung der Produktivität in Teams. Indem Teams die richtigen Tools wie Jira und das Agile Work Management Setup nutzen, können sie Aufgaben effektiv planen, organisieren und verfolgen. Durch klare Zielsetzungen, transparente Kommunikation und die optimale Nutzung von Ressourcen können Teams ihre Ziele effizient erreichen und ihre Leistung steigern. Ein strukturiertes Aufgabenmanagement schafft nicht nur Klarheit und Transparenz, sondern fördert auch die Zusammenarbeit und stärkt das Teamgefühl. Letztendlich trägt ein effizientes Aufgabenmanagement dazu bei, dass Teams ihre Projekte erfolgreich abschließen und langfristigen Erfolg erzielen können.

Überzeuge dich selbst!

Du hast Interesse an einer effektiven Lösung für euer Tagesgeschäft? Komm auf uns zu, vereinbare einen Demotermin und erfahre, wie das Agile Work Management Setup euch dabei helfen kann, klare Transparenz und Übersicht in euren Aufgaben zu schaffen. Nutzt die Gelegenheit, euer Aufgabenmanagement zu optimieren und überzeugt euch von den Vorteilen einer standardisierten Arbeitsweise.

No items found.
Zur Lösung

Visionen verwirklichen. Mit greenique

Mitarbeiter im Besprechungsraum in Bielefeld

Teamplay

Bielefeld gibt's! Funktionierende Teamarbeit und Spaß dabei auch! Wir mögen es simpel und bringen es auf den Punkt: Agil, innovativ, nachhaltig und echt - das sind wir.

Newsletter abonnieren.


Immer auf dem neuesten Stand bleiben mit unserem greenique Newsletter.