Das eigene Lexikon: greenique führt Confluence bei Schwesterfirma goldsteps ein

Das eigene Lexikon: greenique führt Confluence bei Schwesterfirma goldsteps ein

Informationen zentral sammeln und für Mitarbeiter sinnvoll zugänglich machen, ist für viele Unternehmen zunehmend eine Herausforderung. So auch für die goldsteps consulting GmbH & Co. KG, deren Mitarbeiter Informationen und Dokumente bisher an verschiedenen Orten mit unterschiedlichen Werkzeugen bearbeitet und abgelegt haben. Um doppelter Arbeit und Datenpflege sowie verstreuter Informationen künftig entgegen zu wirken, haben sie zusammen mit ihrer Schwesterfirma greenique die Softwarelösung Confluence eingeführt.

„Die Mitarbeiter sind begeistert von der Lösung“, berichtet Jovan Ilic, Geschäftsführer von goldsteps. „Sie müssen weniger suchen und können Informationen besser untereinander austauschen und nachverfolgen. Und nebenbei ist das Ganze auch noch leichter zu bedienen als erwartet.“

goldsteps-Geschäftsführer Jovan Ilic nutzt Confluence u.a. für das Qualitätsmanagement seiner Firma.

goldsteps-Geschäftsführer Jovan Ilic arbeitet mit Confluence.

goldsteps ist auf Personalentwicklung spezialisiert und bietet unter anderem zahlreiche Schulungen im IT Bereich an. Mit Confluence können die Trainer nun die Curricula der verschiedenen Kurse verwalten, Infos und Übungen zu Seminaren austauschen und sogar Klassenbücher führen. „Außerdem dokumentieren wir unsere Organisationsanweisungen und Prozessbeschreibungen in der Knowledge Base“, erklärt Ilic und ergänzt: „Unser ganzes Qualitätsmanagement ist dort abgelegt. So haben wir beispielsweise unser letztes Zertifizierungsaudit schon darüber abgebildet.“

Schnelle Einführung, gezielte Schulung

Die Implementierung der Lösung war denkbar einfach. Innerhalb eines Tages hat das Team von greenique die Knowledge Base für goldsteps aufgesetzt. Im Anschluss daran haben die Mitarbeiter eine umfangreiche Einweisung bekommen. „Neben der ganz praktischen Einführung in das Werkzeug, geben wir vor allem Best Practice Beispiele weiter und erklären, wie man die Knowledge Base sinnvoll aufbauen kann“, erklärt Roland Joeriskes, Geschäftsbereichsleiter von greenique.

Gerade den zweiten Aspekt schätzt Ilic sehr: „Wir hatten schon viele Werkzeuge und die Bedienung ist meistens nicht schwer. Die Lösung jedoch wirklich direkt zielgerichtet einzusetzen, ist nur dann möglich, wenn ein guter Partner konkrete Fallbeispiele und viel Erfahrung mit dem Werkzeug weitergeben kann.“

Atlassian Expert

Confluence ist eine Softwarelösung von Atlassian. Als nominierter Experte für dessen Lösungen verfügt greenique über langjährige Expertise, wenn es um die Nutzung und Einführung wissensbasierter Systeme geht. „Wir verkaufen die Lösungen aber nicht nur, wir arbeiten auch selbst schon seit über 10 Jahren damit“, sagt Joeriskes. „Und das in sämtlichen Bereichen unserer Organisation. Darum können wir unseren Kunden auch so viele Erfahrungen mit an die Hand geben.“

Und weil goldsteps und greenique als Schwesterfirmen im gleichen Haus sitzen, können die Mitarbeiter von goldsteps auch weiterhin von der Expertise ihrer Kollegen profitieren während sie Schritt für Schritt ihr Confluence mit Leben füllen.

 

Weitere Informationen und den Arbeitsmöglichkeiten mit Confluence finden Sie hier.

Tags: Atlassian, Confluence, goldsteps, JIRA

0 Comments